Fleurop Blumengrüße
  www.muttertagsseiten.de   www.brauchtumsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.osterseiten.de   www.pfingstseiten.de
   Sie sind hier :  
www.feiertagsgedichte.de  |  www.kirchweihseiten.de  |  www.fastenrezepte.de  |  www.heiligenlegenden.de  |  www.travelerseiten.de
www.Muttertagsseiten.de  >  >   Home/Muttertag  |  Gedichte  |  Verse und Sprüche  |  Geschenkideen  |  Dein Muttertagsshop  |  Muttertagsrezepte
Ausserdem

Was Sie immer schon mal wissen wollten von A - Z
Suchbegriff(e) eingeben:

Rezept hinzufügen  |  Druckversion  |  PDF Version  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Vitello Tonnato

Zutaten für 4 Personen:
3/4 kg Kalbfleisch (am besten aus der Nuß)
1 Knoblauchzehe
2 Anchovisfilets (Sardellen aus dem Salz),
Hühnerbrühe
1 B. Suppengrün
1 Lorbeerblatt
1 Glas Weißwein
Salz,
etwas weißer Pfeffer
2 EL Kapern
1 Dotter
2 EL Zitronensaft
3/4 Tasse Olivenöl
100 Gramm Thunfisch
ca 1/2 Tasse frische Sahne (ca 100 ml)

Zubereitung:
Ein Anchovisfilet und den Knoblauch in kleine, längliche Stücke schneiden. Das Fleisch damit spicken. Kurz in kochendes Salzwasser legen.

Die Hühnerbrühe mit Suppengrün, Weißwein, Lorbeerblatt und Pfefferkörnern zum Kochen bringen. Das Fleisch in die Suppe legen und eine Stunde ziehen lassen.

Das Fleisch in der Suppe auskühlen lassen.

Für die Sauce Eigelb, Thunfisch, Öl, 1 Anchovisfilet und Zitronensaft pürieren. Nach und nach die Sahne einrühren. Vom durchgeseihten Kochsud soviel Flüsssigkeit dazugeben, daß eine cremige Sauce entsteht. Die Kapern dazugeben und abschmecken.

Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Die Thunfischsauce darüberträufeln.

Vor dem Servieren mindestens drei Stunden durchziehen lassen.


Kochschule: - ein Service von www.muttertagsseiten.de
Die Kalbsnuss ist ein Teilstück aus der Keule des Kalbs. Sie hat ein erstklassiges, hellrosanes Fleisch und ist sehr mager. Es lassen sich auch sehr schöne Schnitzel aus ihr schneiden.
Rezepte
zum Muttertag
  1. Apfelkuchen mit Marzipan
  2. Brunnenkresse Cremesuppe
  3. Ei-Aufstrich
  4. Erdbeer-Cognac-Creme
  5. Erdbeercremetorte
  6. Erdbeeren auf Vanillecreme
  7. Erdbeer-Krokant-Tarte
  8. Erdbeer-Orangensalat mit Honigcreme
  9. Festtagspudding
  10. Filetspitzen mit Kräuterrahm
  11. Garnelencocktail
  12. Geschnetzeltes mit Curryrahm
  13. Grießauflauf mit Erdbeeren
  14. Grießschmarren
  15. Haselnusskuchen
  16. Himbeercrème
  17. Kartoffeln mit Bärlauchsauce
  18. Kerbelaufstrich
  19. Kerbelcremesuppe
  20. Krabben Rühreier
  21. Kräutersuppe
  22. Kräutertorte
  23. Marinierte Erdbeeren
  24. Mousse von Erdbeeren
  25. Muttertags-Herzen
  26. Nudeln in Rucolacreme
  27. Palatschinken mit Nussfüllung und Schokoladencreme
  28. Piccata ala milanese
  29. Pikante Kipferln
  30. Pikanter Blechkuchen
  31. Radieschensuppe
  32. Spargel an Kräutersauce
  33. Spargelcremsuppe
  34. Spargel mit Kerbel-Orangen-Sauce
  35. Spargelragout mit Ei und Speck
  36. Spinatnest mit Ei
  37. Süße Ravioli
  38. Süßer Reisauflauf
  39. Vitello Tonnato
  40. Warmer Apfelkuchen

Zum Muttertag: Spargel Kartoffelcreme Suppe
(Eine Anleitung mit 11 Bildern)


Die Muttertagsseiten    (http://www.muttertagsseiten.de)
Copyright © by Josef Dirschl, www.muttertagsseiten.de    -    info@muttertagsseiten.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Haftungshinweis:
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Copyrighthinweis: siehe ganz unten im Impressum